Freizeit

Freizeitkarte «entdecken
erleben»
Frontseite herunterladen
Rückseite herunterladen

Genusskarte«geniessen
erleben» herunterladen

Voranzeige

voranzeige icon

Delegiertenversammlungen 2022:

> Di. 17. Mai 2022, 18.00 Uhr
noch offen

> Do. 24. November 2022, 18.00 Uhr
Toggenburgerhof Kirchberg

Schauplatz Region

Was sagen junge Menschen
zur Region?

digital icon

metropolitan konferenz
Voranzeige nächste Konferenz:
  • Metropolitan-Tag 2022: noch offen
jung-unternehmer-zentrum-wil

Logo SNT



culinarium-logo

swiss-engineering-logo

clemo-logo

its-rock-logo

Rekordverdächtig schnelle DV:

Delegierte begrüssen den Weg der Regio Wil

Regio-Wil-Präsident Lucas Keel konnte an der Delegiertenversammlung (DV) am Köhlerfest auf der Hochwacht gleich mehrere positive Botschaften verkünden: Zum einen konnte das WirtschaftsPortalOst (WPO) trotz Pandemie mehr Gelder aus der Wirtschaft einnehmen, als es aus der Kasse der Regio Wil bezog. Zum anderen haben 21 von 22 Mitgliedgemeinden der vierten Generation des Agglomerationsprogramms Wil (AP4) zugestimmt. Last but not least bestätigten die 30 anwesenden Delegierten den gesamten Vorstand um Lucas Keel einstimmig für weitere vier Jahre, womit die Regio Wil weiterhin über eine schlagkräftige Führungsmannschaft verfügt. Dieses Team wird durch Eschlikons neuen Gemeindepräsidenten Bernhard Braun sogar noch verstärkt.

Das positive Echo gegenüber dem AP 4 ist besonders erfreulich, denn dessen Erarbeitung war eine "Herkulesaufgabe", wie Lucas Keel sagte. Auf eine zweijährige Planungsphase folgte eine öffentliche Auflage von drei Monaten, während der fast 500 Rückmeldungen eingegangen sind. "Eine Arbeit, die sich angesichts der breiten Zustimmung gelohnt hat", fasst Keel zusammen.


DSC_0321Jahresrechnung einstimmig angenommen

Mit Hinblick auf die Jahresrechnung 2020 meinte Lucas Keel mit einem Lächeln: "Wie die Köhlerin auf der Hochwacht muss auch die Regio Wil stets darauf achten, dass sie genügend Kohle hat." Ein Statement, dass der anwesende St. Galler Finanzminister und Regierungsratspräsident Marc Mächler wohl auch für den Kanton unterschreiben würde. Zwar verbuchte die Regio für 2020 einen Verlust von knapp 365'000 Franken, doch dieser viel geringer aus als veranschlagt. Es wurde einstimmig beschlossen, den Verlust den allgemeinen Reserven zu belasten und die Jahresrechnung zu bestätigen.


Intensiver Jahresschlussspurt

Sowohl in den Gremien als auch auf der Geschäftsstelle hat die Regio Wil einsatzfreudiges Personal an Bord, das mit Hochdruck die noch folgenden Meilensteine des Jahrs 2021 vorantreibt: Im September soll das AP 4 dem Bund übergeben und im Dezember detailliert vorgestellt werden. Im Rahmen des Generationsprojekts WILWEST findet am 27. August die dritte Standortkonferenz statt, während WPO am 2. Dezember seinen grossen Unternehmeranlass durchführt.

Nach rekordverdächtigen 35 Minuten war die DV der Regio Wil vorüber und die Delegierten konnten so früh wie noch nie zu Bratwurst und Bürli übergehen.

regio-wil-logo-white-s

Railcenter Säntisstrasse 2a / 9500 Wil    •    Tel. 071 914 45 55    •       info AT regio-wil DOT ch
Öffnungszeiten: 08:00-11:30 Uhr / 14:00-17.00 Uhr